3-Druckvorbereitung

Druckvorbereitung

Was alles für den Druck vorbereitet werden muss, richtet sich nach dem für ein Kartenspiel gewählten Druckverfahren. Zahlreiche Kartenmotive entstehen im Hochdruck, dafür wird die Druckform entweder per Hand geschnitten oder gelasert.

Wie die gezeichneten Linien bzw. Schnitte in Holz oder Linoleum später auf der Fläche aussehen, lässt sich vorher gut mit einem Scherenschnitt visualisieren. Fotopolymere Druckformen von digitalen Daten, sogenannte Klischees, lassen wir anfertigen.

Ebenfalls zur Druckvorbereitung gehört die Arbeit in der Setzgasse. Dort befindet sich alles für den Text, der als Handbleisatz gesetzt oder an der Linotype-Setzmaschine in ganze Zeilen gegossen wird. Daraus wird ein Nutzen gebaut, von dem beim Andruck ein Probeabzug gedruckt wird.

Drucken